image_pdfimage_print

Das Koopteam

Viele Interessengruppen unter einem Dach, das ist das herausragende Merkmal eines Mehrgenerationenhauses. Bei sorgfältiger Abstimmung und gegenseitiger Rücksichtnahme entstehen aus unterschiedlichen Bedürfnissen unschätzbare Synergieeffekte. Genau darum kümmert sich das Koopteam.

Indem es zum Beispiel gemeinsame Veranstaltungen oder Vorträge organisiert … oder einen Haustag, bei dem die Menschen zu Wort kamen, die im Haus wohnen, Angebote und Projekte anbieten, an diesen partizipieren oder sonstwie zum Tagesgeschehen beitragen. Die Schilderung ihrer Projekte, Einrichtungen und Angebote machte den Haustag zu einer Entdeckungsreise in deren Verlauf sehr konkret der das Haus verbindende ‚Rote Faden‘ sichtbar wurde.

Andere Schwerpunkte sind längerfristig angelegt, beispielsweise das Projekt ‚Lebenszyklen • Lebensbilder‘, das ein ganzes Jahr lang die Begegnung aller Altersgruppen in den Vordergrund gestellt hat.

download_4„Presse – Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II“ (Stand: Herbst 2012, 77 KB – interne Quelle)
(Die pdf-Datei öffnet automatisch in einem neuen Fenster. Speichern? > Rechtsklick und „Ziel speichern unter…“)